Skip to main content

Zwischen Förde, Fjord und Bucht

Eine Region zum Verlieben

Im Norden locken Flensburg und die Flensburger Förde mit historischem Stadtkern und schönen Geschäften in idyllischen Höfen, mit Schifffahrtsmuseum und Museumswerft, Sterneküche in Glücksburg und purer Natur auf der Halbinsel Holnis.

Südlich schließt sich die Landschaft Angeln mit ihren hügeligen, von Knicks gerahmten Wiesen und Feldern, Steilküsten und Naturstränden, Landcafés und Gasthöfen, dem Naturschutzgebiet Geltinger Birk und dem Geheimtipp Habernisser Moor an.

Am westlichen Ende der Schlei lohnt die Wikingerstadt Schleswig mit der Fischersiedlung Holm und dem imposanten Dom, den Landesmuseen auf der Gottorfer Schlossinsel und dem Wikinger Museum Haithabu immer einen Besuch.

Im Süden der Region liegt die Hafenstadt Kappeln am Ostseefjord Schlei mit Hafenmeile und Museumseisenbahn, Klappbrücke und Windmühle, Kunsthaus und Schokoladenküche, Weidefelder Strand und der Lotseninsel Schleimünde.

Und noch etwas weiter südlich macht Eckernförde am Ende der Eckernförder Bucht mit Hafen und Strand, inhabergeführten Geschäften und vielen Restaurants, Bonbonkocherei und Destillerie Lust auf einen Ausflug in maritime Genusswelten.

Mit anderen Worten: Die Welt von urlaubsart hat viel mehr zu bieten, als in einen Urlaub passt. Und das gilt auch und gerade für Familien mit Kindern: Ob Barfußpark in Schwackendorf oder Swingolf auf Gut Sophienhof, die Phänomenta in Flensburg oder das Ostsee Info Center in Eckernförde, das Wikingerbad in Damp oder die Fördetherme in Glücksburg, ob Wikingertage in Schleswig oder Ausflug ins Naturerlebniszentrum Maasholm: Hier gibt es viel zu erleben!

Und falls Sie Inspiration suchen: Das Team von urlaubsart kennt sich bestens in der Region aus und hat immer ein paar passende Tipps parat.